Eigenen OTELO Standort gründen

Um einen Otelo Standort zu Gründen braucht es mindestens fünf Menschen in einer Gemeinde vor Ort, die sich mit der Otelo-Idee und der Charta auseinandergesetzt haben und einen Standort gründen und ehrenamtlich organisieren wollen. Diese mindestens fünf Personen nennen wir die „magic five“ (oder magic six, seven, ...) und diese bilden bis Räumlichkeiten zur Verfügung stehen offiziell eine Otelo-Gruppe und werden ins Otelo-Netzwerk aufgenommen. Um Otelo-Räumlichkeiten zu bekommen führt der erste Weg zur Gemeinde und in vielen Kommunen stellt diese auch die Räumlichkeiten inkl. Strom, Heizung und Internetzugang gratis zur Verfügung. Wenn mittelfristig Räume zur Verfügung stehen, dann ist der Otelo-Standort komplett und wird als solcher kommuniziert. Werden von der Gemeinde keine Räume zur Verfügung gestellt, hilft das Otelo-Netzwerk andere Möglichkeiten zu finden.