Künstliche Intelligenz – Teil 2

Im aktuellen „The Future of Jobs Report 2018“ des World Economic Forum, Geneva Switzerland, wird AI (also Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz) als einer der 4 wesentlichen Treiber der Veränderung genannt.
Das nimmt auch Otelo (Offenes Technologielabor) zum Anstoß, sich intensiv mit KI auseinanderzusetzen.

Ist künstliche Intelligenz nur ein Hype, oder ist es der Beginn eines neuen Zeitalters. Ist es Fortschritt, Technologie, oder Jobkiller und Bedrohung für moderne Demokratien? Ermöglicht Künstliche Intelligenz beschleunigtes Wirtschaftswachstum oder ist sie eine Gefahr für die Menschheit? Ist sie Spielzeug – Denkzeug – Teufelszeug oder nur hilfreicher Multimedialautsprecher, plauderndes Haushaltsgerät, Roboterhaustier, selbstfahrendes Fahrzeug, intelligente Maschine, mitdenkendes Computerprogramm? Bedeutet sie Befreiung von der Last der Arbeit, eine neue Qualität des Denkens oder ist sie eine Gefahr? Ist sie nun Fluch oder Segen?

Teil 2: Spracherkennung mit Hilfe von künstlicher Intelligenz:

Halbtägiger Bastelworkshop mit Amazon Alexa – How to code Amazon Alexa Skills
– Kurzeinführung zum Thema Künstliche Intelligenz
– Auffrischung / Einführung in die JavaScript-Programmierung (Erfahrung mit mindestens einer Programmiersprache von Vorteil)
– Einführung in die Alexa-Architektur, das Framework, den Entwicklungsprozess, usw.
– Praktische Übungen, Entwicklung eines eigenen Skill

ab 12 Jahren. max 7 Teilnehmer. Anmeldung erforderlich. Die nötige Hardware (Laptop und Amazon-Echo / Amazon-Tablet) bitte selbst mitnehmen! Falls das nicht möglich ist können ggf. auch vom OTELO Geräte bereit gestellt. Bitte dies im Bedarfsfall rechtzeitig vereinbaren!

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Es wird um eine kleine Spende für das SOS-Kinderdorf in Quetzaltenango, Guatemala gebeten.

Hier geht’s zu Teil 1