Vorchdorf

Offenes Technologielabor Vorchdorf

Das OTELO Vorchdorf wurde im Herbst 2012 eröffnet und ist seither in verschiedenen Räumen des Schulzentrums Vorchdorf angesiedelt.

Auf ca. 200m² stehen ein Gemeinschaftsraum mit Co-Workingspace und ein Veranstaltungsraum mit ca. 50m² zur Verfügung. In drei kleineren Räumen sind eine Gemeinschaftswerkstatt und die Elektronik-Gruppe (“Die Blitzgneißer”) untergebracht, ein weiterer Raum wird zurzeit u.a. als kleineres 3D-Druck Labor genutzt.

Für Workshops und Veranstaltungen stehen im OTELO Vorchdorf auch Räume der Schule wie zwei vollausgestattete Werkräume, die Schulküche, sowie zwei EDV-Räume mit dreizehn speziellen “Renkforce”- Druckern der Fa. Conrad als 3D-Druck-Labor zur Verfügung.

Kindergärten und Volksschulen wird  die KET – Kinder erleben Technik-Ausstellung ein Begriff sein, die ihre Homebase im Otelo Vorchdorf hat.
Infos & Fragen rund um KET bitte an office@ket.or.at richten.

Aktuelle Termine und die räumliche Verfügbarkeit (falls Du selbst etwas im OTELO veranstalten möchtest) findest Du im Kalender.

Unsere Aktivitäten in Vorchdorf können durch Spenden oder Fördermitgliedschaften unterstützt werden: Fördermitgliedschaft/Spende

Unsere Kontonummer lautet: AT42 3451 0000 0769 4979


Zum OTELO mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit dem Regionalzug (“Traunseetram”) von Gmunden über Gschwandt und Kirchham nach Vorchdorf-Eggenberg.
Mit dem Bus von Gmunden über Laakirchen, Lindach nach Vorchdorf.
Mit der “Vorchdorferbahn” von Lambach, Stadl-Paura, Bad Wimsbach-Neydharting nach Vorchdorf-Eggenberg.
(Vom Bahnhof Vorchdorf-Eggenberg zum OTELO ist ein Fußweg von etwa 1,5 Km zu bewältigen. Man geht vom Bahnhof in den Ort, dann etwa 200 Meter in gerader Linie, rechts vorbei hinter der Kirche, im nördlichen Schulgebäudekomplex; Eingang OTELO, neben Pizza-Stand)
(Siehe Fahrpläne des OÖVV = Der Verkehrsverbund)